Newsletter vom 27.03.2004 , 14:40
<-- Zurück

Titel: Laos I
Das Auswaertige Amt warnt:


Hinweise zum Verkehr auf den Wasserwegen:

"Die Schnellboote ("Speed Boats") sind häufig in Unfälle verwickelt, gelegentlich mit tödlichem Ausgang. Da auf fast allen Strecken auch normale Boote (sog. "Slow Boats") verkehren, sollte auf die Benutzung der Schnellboote verzichtet werden."


... naja. Also fuer uns sah das etwas anders aus.

Nach unendlichem Waldrodungsgequalme, mit dem ganz Nordthailand behangen ist, wieder etwas freiere Sicht hatten, standen wir auf einmal an der Grenze zu Laos, die der Mekong darstellt.

Kurzerhand entschlossen -eine Bootsfahrt die ist lusitg eine Bootsfahrt die ist schoen- haben wir mit einem Wassertaxi nach Laos uebergesetzt. Dort war das Slow Boat schon vor einer Stunde gefahren, also mussten wir uns mit dem Speed Boat zufrieden geben. Mit Rettungsweste und Helm und Ohrstoepsel nicht zu vergessen bretterten wir den Mekong runter. Aber nur bis Pek Bang.

Da war es uns dann doch ganz lieb ins langsame Slow Boat umzusteigen. Mit dem wir heute nach neun- statt zweistuendiger Fahrt wohlbehalten im sagenumwobenen Luang Prabang angekommen sind!


Newsletterscript, v1.45
© Coder-World.de, 2001-2003 (Stefanos)